Kibis Itzehoe Selbsthilfetreff

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

gunter5cm     Kurz nachdem unser Ehrenvorsitzender das 40-jährige Bestehen "seiner" Teestube miterleben durfte,
     verstarb Günter Bolls am 21.10. 2014.
     Mit ihm verlieren wir nicht nur ein wichtiges Vorstandsmitglied, dem die Teestube sehr am Herzen lag,
     sondern einen lieben Freund, Weggefährten und Ratgeber in allen Lebenslagen.
     Günter Bolls hat mit Freude und sehr viel Einsatz über mehrere Jahrzehnte
     in vielen Funktionen die Geschicke des Vereins maßgeblich mitgestaltet und geprägt.

     Für sein Engagement wurde er mehrfach ausgezeichnet:
     am 16.1. 2011 in Itzehoe (Hallo Steinburg 19. 1.2011),
     am 11.2. 2013 erhielt er das Bundesverdienstkreuz (Nordd. Rundschau 13.2.2013)
     und im August 2013 die goldene Ehrennadel des Paritätischen Schleswig-Holstein.

     Wenn seine Aktivitäten in den letzten Jahren krankheitsbedingt auch eingeschränkt waren,
     schaute er weiterhin regelmäßig im Büro vorbei, um sich auf dem Laufenden zu halten,
     leitete die Treffen seiner Selbsthilfegruppe und hatte seinen Stammplatz im "Klön- und Infocafé".
     Er hinterlässt in vielen Runden eine große Lücke und wird uns sehr fehlen.

     Voll Dankbarkeit werden wir ihn in Erinnerung behalten als einen besonderen Menschen,
     der uns immer mit Respekt und großer Güte begegnet ist.

     Der Vorstand des Teestube Itzehoe Selbsthilfetreff e.V. und die KIBIS-Mitarbeiterinnen

 

 

--> zurück

 

Wochenübersicht-Gruppentreffen

Suchen